Unser „Geschenk mit Herz“-Team ist für Euch da!Schreibt uns(0)8341 966148-60(0)151 71827985
Spenden

„Geschenk mit Herz“: Wohin geht die Reise in diesem Jahr?

von BWO

Viel ist in den vergangenen Wochen passiert während unserer großen Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“. Die Sammelstellen haben fleißig geworben, Flyer verteilt, tausende freundliche Menschen viele, viele Päckchen gepackt. Aber wohin geht die Reise nun für die vielen „Geschenke mit Herz“? Ein Überblick.

In unserer Weihnachtspäckchenhalle sind bislang 53.000 Päckchen angekommen, kontrolliert, in den richtigen Umkarton verpackt und zu guter Letzt in den richtigen LKW verladen worden, um an seinem Ziel bei einem bedürftigen Kind anzukommen.
Die Aktion ist jedes Jahr eine große logistische Aufgabe, die humedica nur mit Hilfe der vielen ehrenamtlichen Helfer stemmen kann. Die Kosten für die Logistik trägt dankenswerterweise unser Partner Sternstunden e. V., die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Die Zielländer in diesem Jahr liegen primär in Südost- oder in Osteuropa.

Unser nördlichstes Zielland in Europa ist Litauen. Ein Land, in dem die „Geschenke mit Herz“ von der Partnerorganisation Hilfe von Herz zu Herz an bedürftige Kinder aus sozialschwachen Familien verteilt werden.

Weiter südlich befindet sich die Ukraine, seit 2010 bereits Empfängerland für Weihnachtspackerl aus Bayern. Auch in diesem Jahr fahren wir etwa 8000 liebevoll gepackte Päckchen in die Region von Lutzk, Berditchev und Zhitomir. Die „Geschenke mit Herz“ werden hier an bedürftige Kinder in Kinderheimen, Krankenhäusern und Gemeinden verteilt und sorgen für unbeschwerte Freude bei den Kindern, die sonst in ein schwieriges Leben hineingeboren wurden.

Angrenzend liegt Moldawien, heute als das "Armenhaus Südosteuropas" bekannt. Aber auch hier können wir mit den Weihnachtspäckchen ein Zeichen der Zuversicht und Hoffnung setzen.

Viele Tausende „Geschenke mit Herz“ gehen nach Rumänien. Die Päckchen bereiten den Kindern, die in massiver struktureller Armut mitunter völlig auf sich allein gestellt sind, eine große Freude. In acht Regionen Rumäniens werden die Packerl verteilt, vorrangig in Krankenhäusern oder Pflegestationen, Kirchengemeinden und Kindergärten.

Aktuell werden die „Geschenke mit Herz“ für das Zielland Serbien in die richtigen Geschlechts- und Altersgruppen sortiert und verpackt. Die Partnerschaft zwischen humedica und der Organisation Love Your Neighbour entstand während eines Fluthilfeprojekts in Serbien im Frühsommer 2014.

Kosovo ist unser diesjähriges Weihnachtspäckchenland. Die humedica Kindertagesstätte in Krushe e Vogel verteilt erneut viele hunderte Weihnachtspäckchen in den angrenzenden Dörfern.

Schließlich werden auch in diesem Jahr wieder Päckchen in Albanien, im dünn besiedelten Berg- und Hochland verteilt, wo viele Menschen unter Arbeitslosigkeit leiden und großer Armut leben. Die „Geschenke mit Herz“ wirken hier als Zeichen der Verbundenheit.

Und auch vor der Armut vor der eigenen Haustür schließen wir unsere Augen nicht. Seit einigen Jahren erhalten auch Tafeln in Bayern Geschenke für bedürftige Kinder.

Viele weitere (multimediale) Informationen finden Sie hier auf unserer Aktionsseite www.geschenk-mit-herz.de.