Unser „Geschenk mit Herz“-Team ist für Euch da!Schreibt uns(0)8341 966148-60(0)151 7182 7982
Spenden

"Geschenke mit Herz" für Kinder in Sri Lanka

von Deborah Schmieg, 27.09.2013

Im Rahmen dieser Serie möchten wir Ihnen gerne die Zielländer und Einrichtungen vorstellen, in denen die Kinder auch dieses Jahr wieder ein „Geschenk mit Herz“ von humedica überreicht bekommen. Jedes Land birgt eine andere Geschichte, unterschiedliche kulturelle Hintergründe und verschiedene Situationen, mit denen die Kinder zu kämpfen haben.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch die ganze Welt. Dritte Station: Sri Lanka – ein asiatischer Inselstaat im Indischen Ozean.

Auch ein Rucksack wird gerne von Kindern ausgepackt

Die vielfältige Schönheit macht Sri Lanka seit vielen Jahrzehnten zu einem beliebten Touristenziel. Das Land bietet eine exotische Tier- und Pflanzenwelt und lockt mit dem Geschmack von Kokos, Zuckerrohr, Zimt, Tee und Kaffee. Traumhafte Strände laden zum entspannten Badeurlaub.

Diese Idylle durchbrach am 26. Dezember 2004 die enorme Gewalt eines Tsunami. Ausgelöst durch ein Seebeben im Indischen Ozean verloren durch dessen Folgen 45.000 Menschen ihr Leben. Vom blutigen Bürgerkrieg war Sri Lanka zu diesem Zeitpunkt ohnehin bereits seit zwanzig Jahren gezeichnet, die neue Katastrophe verhinderte jeden Gedanken an Entspannung oder ein Durchatmen. Bis heute hat das Land in bestimmten Phasen des Jahres mit Überschwemmungen zu kämpfen.

humedica konnte bereits in den 1980er Jahren Kontakte nach Sri Lanka aufbauen und erste Hilfsmaßnahmen initiieren, die im Laufe der Jahre stetig ausgebaut und erweitert wurden.

Heute betreut die Tochterorganisation humedica International Lanka zahlreiche Langzeitprojekte und Versorgungshilfen vor Ort. Dazu zählen die Familienpatenschaften, die Internationale Schule Manipay mit angeschlossenem Schülerinnenwohnheim und einer Zweigstelle in der Provinzhauptstadt Jaffna, einem Ambulanzschiff, mehreren Ambulanz- und Dentalstationen sowie einigen Kindergärten.

Vor wenigen Tagen ist humedica-Geschäftsführer Wolfgang Groß von einem Projektbesuch aus Sri Lanka zurückgekommen, erneut reich beschenkt: „Es ist für mich jedes Mal aufs Neue eine große Freude, nach Sri Lanka zu kommen“, erklärt er. „Das liegt nicht nur daran, dass es die Heimat meiner Frau ist und entsprechend ein Teil unserer Familie noch immer dort lebt. Oder an der immer wieder faszinierenden Schönheit der Insel. Mich begeistert vor allem die tolle Entwicklung unserer umfangreichen Projekte unter Tamilen und Singhalesen.“

7.023 Kinder Sri Lankas freuten sich zu Weihnachten 2012 über ein „Geschenk mit Herz“. Auch die Internationale Schule Manipay, die zahlreiche Opfer der Tsunamikatastrophe oder Kinder, die von den Auswirkungen des jahrzehntelangen Bürgerkriegs betroffen waren, beherbergt, ist Ziel der Aktion „Geschenk mit Herz“.

Die Weihnachtspäckchen für Sri Lanka können dank Ihren Spendengeldern direkt am Ort gepackt werden und haben meistens die Form eines Rucksacks, der für viele Schüler dort ein sehr praktisches Utensil ist.

Helfen Sie mit und unterstützen Sie unsere Aktion mit einer Spende! Für 10 Euro können wir einen Rucksack vor Ort packen und einem Kind überreichen. Alle dazu benötigten Informationen finden Sie hinter diesem Link. Vielen herzlichen Dank!