Unser „Geschenk mit Herz“-Team ist für Euch da!Schreibt uns(0)8341 966148-60(0)151 71827985
Spenden

„Geschenke mit Herz“ für Kinder in Albanien

von Deborah Schmieg, 18.10.2013

Im Rahmen dieser Serie möchten wir Ihnen gerne die Zielländer und Einrichtungen vorstellen, in denen die Kinder auch dieses Jahr wieder ein „Geschenk mit Herz“ von humedica überreicht bekommen. Jedes Land birgt eine andere Geschichte, unterschiedliche kulturelle Hintergründe und verschiedene Situationen, mit denen die Kinder zu kämpfen haben.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch die ganze Welt. Fünfte Station: Albanien – ein Staat Südosteuropas an der Adria.

„Für die Mädchen und Jungen sind solche Weihnachtspäckchen unsagbar wertvoll“

Albanien lockt mit traumhaften Sand- und Kiesstränden an einer 362 Kilometer langen Küste, überwiegend am Adriatischen Meer, viele Urlauber an. Mehr als zwei Drittel der Fläche des Landes besteht aus Bergland und Hochgebirgsregionen, wo nur wenige Menschen leben.

Trotz der inzwischen politisch stabilen Situation Albaniens, leidet ein großer Teil der Bevölkerung unter Armut. Viele Menschen sind arbeitslos oder besitzen nur ein wenig Land, auf dem sie Landwirtschaft betreiben. Dazu kommen die schlechte Bildungssituation und Infrastruktur.

humedica schickt seit 2007 Hilfsgüter wie Medikamente, Kinderbekleidung, Möbel, Nähmaschinen, Matratzen und Verbandsstoffe auf die 1.400 Kilometer lange Reise nach Fushë-Arrëz, eine Ortschaft in einer der ärmsten Gegenden Albaniens. Angekommen bei einer Partnerorganisation, der Missionsstation Shen Jozefit, werden diese Güter an bedürftige Menschen verteilt.

Zum siebten Mal ist Albanien auch Zielland der „Geschenk mit Herz“-Aktion. An drei Orten im Land werden dieses Jahr etwa 4.000 Päckchen an bedürftige Kinder verteilt.

In Fushë-Arrëz kümmern sich Schwester Gratias und Schwester Bernadette, Leiterinnen der Missionsstation, um die Verteilung der Weihnachtspäckchen. „Für die Mädchen und Jungen verschiedener Altersklassen sind solche Weihnachtspäckchen unsagbar wertvoll. Denn in Albanien ist die Tradition, sich an Weihnachten etwas zu schenken, nicht verbreitet“, schrieben die beiden Schwestern letztes Jahr in einem Brief an humedica.

Einige Päckchen erreichen auch die CfN Bibelschule in Pogradec. Dort verteilen Mitarbeiter die Geschenke an Kinder der Bibelschule und in der Umgebung der Stadt.

Auch die Partnerorganisation NEHEMIAH GATEWAY gGmbH verteilt in diesem Jahr an die 3.000 Weihnachtspäckchen von humedica in den Dörfern der örtlichen Schulen. „Vielen Kindern wird damit eine konkrete Freude gemacht und sie spüren die Verbundenheit mit den Spendern“, erklärt uns Arnold Geiger, Vorsitzender des Aufsichtsrates von NEHEMIAH GATEWAY, seine Motivation an diesem Projekt.

NEHEMIAH GATEWAY ist eine internationale christliche Hilfsorganisation, die sich der Aufgabe annimmt, bedürftigen Menschen positiv und nachhaltig zu helfen. Die Organisation legt ihren Schwerpunkt auf medizinische und soziale Hilfe, Bildung, Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen und Implementierung von Grundwerten.

Schon seit vielen Jahren arbeiten NEHEMIAH GATEWAY und humedica erfolgreich zusammen. Bereits 2010 hat die Hilfsorganisation Weihnachtspäckchen in Kooperation mit humedica in Albanien verteilt.

Seien auch Sie dieses Jahr ein Teil der großartigen Aktion „Geschenk mit Herz“! Es gibt viele Arten der Unterstützung: Packen Sie ein Päckchen, helfen Sie uns ehrenamtlich oder spenden Sie 10 Euro für ein Päckchen, das humedica für Sie packt. Wir sagen „Dankeschön!“