Unser „Geschenk mit Herz“-Team ist für Euch da!Schreibt uns(0)8341 966148-60(0)151 71827985
Spenden

Brigitte, Axel und „Fleischi“ auf weihnachtlicher Mission

von Stefanie Huisgen, 27.10.2011

Egal ob zu Hause beim Frühstück, auf dem Weg zur Arbeit oder später im Büro – wer des Morgens Bayern 3 im Radio einschaltet, der ist guter Laune und bestens informiert! Worüber? Natürlich über unsere Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“, die auch in diesem Jahr im Freistaat in aller Munde ist.

Erst bekleben, dann befüllen: Brigitte, "Fleischi" und Axel in Aktion. Foto: humedica/Joachim Panhans.

Über 1.000 Kindergärten, Schulen, Betriebe und Privatpersonen haben sich in den vergangenen Wochen bei uns als Päckchensammelstelle registrieren lassen – zum jetzigen Zeitpunkt schon 150 mehr als im Vorjahr. Eine rekordverdächtige Resonanz!

Die große Popularität unserer weihnachtlichen Aktion verdanken wir zu einem Großteil drei prominenten Personen des Bayerischen Rundfunks: Claudia Conrath, Axel Robert Müller und Bernhard „Fleischi“ Fleischmann. Sie sind die Bayern 3-Frühaufdreher!

Von Montag bis Freitag zwischen 5 und 9 Uhr bringen die aufgeweckten Moderatoren ihre Zuhörer auf den neuesten Stand. Dabei dürfen Informationen über „Geschenk mit Herz“ nicht fehlen.

Von der aktuellen Sammelstellenanzahl bis hin zur Klärung der Frage: „Was kommt ins Päckchen?“ – Claudia, Axel und „Fleischi“ kennen sich aus, sind immer sehr gut informiert und werden nicht müde, ihre Zuhörer zum Mitmachen zu animieren.

Frühaufdreher "Fleischi" stellt sein "Geschenk mit Herz" zusammen. Foto: humedica/Joachim Panhans.

Am Dienstag war es dann so weit: Die Frühaufdreher wurden selbst aktiv! Im Studio beklebten die Radioredakteure ihre eigenen Schuhkartons, die dieses Jahr an bedürftige Kinder in 12 Projektländer verschickt werden.

Einen Teil des Inhalts hat die selbst ernannte „munterste Aufsteh-WG Bayerns“ gleich selbst mitgebracht, wie zum Beispiel eine Schneekugel, ein Malbuch und Kuscheltiere. Das Dreigestirn von Bayern 3 war voller Elan bei der Sache und hatte viel Spaß bei der Gestaltung und Ausstattung der Kartons. Denn es ist ihnen ein großes Anliegen, sich auch persönlich an der Weihnachtspäckchenaktion zu beteiligen.

Aus gesundheitlichen Gründen konnte Frühaufdreherin Claudia leider nicht selbst mit von der Partie sein. An deren Stelle machte sich Brigitte Theile ans Werk und begab sich mit Axel und "Fleischi" auf weihnachtliche Mission.