Unser „Geschenk mit Herz“-Team ist für Euch da!Schreibt uns(0)8341 966148-60(0)151 71827985
Spenden

Mit Ihrer Hilfe bringen wir die Päckchen zu Kindern in Not

von Stefanie Huisgen, 20.10.2011

Über 63.000 Weihnachtsgeschenke wurden im vergangenen Jahr gespendet und an Mädchen und Jungen aus hilfsbedürftigen Familien in zwölf Ländern weltweit verteilt. Das war zum Großteil der Verdienst unserer zahlreichen freiwilligen Helfer – darunter mehr als 150 Päckchensortierer, die alle eingetroffenen „Geschenke mit Herz“ im Zentrallager in Kaufbeuren für den Weitertransport vorbereiteten. Auch in diesem Winter sind wir auf Ihre tatkräftige Unterstützung angewiesen!

Der Bekanntheitsgrad unserer Weihnachtspäckchenaktion hat sich seit dem Startschuss im Jahr 2003 um ein Vielfaches erhöht. Jährlich nimmt die Anzahl der registrierten Sammelstellen und entsprechend auch die der Geschenke zu.

Unsere Weihnachtspäckchenaktion nimmt jedes Jahr für zwei Monate einen Großteil unserer Lagerfläche in Anspruch. Foto: humedica

Zum Vergleich: Im Vorjahr konnten 860 Schulen, Kindergärten, Unternehmen, Vereine und Einzelpersonen als Zwischenlager der kleinen Präsente genutzt werden. Diese beachtliche Zahl wird heuer sogar noch übertroffen, denn wir bewegen uns geradewegs auf die Rekordmarke von 1.000 Päckchensammelstellen zu – Tendenz weiter steigend!

Diese rasante Entwicklung erfüllt uns natürlich mit großer Freude. Gleichzeitig erhöht sich aber unser Arbeitsaufwand. Und nun kommen Sie ins Spiel!

Sorgen Sie mit Ihrem Einsatz dafür, dass alle abgegebenen Päckchen pünktlich auf die Reise in unsere 12 Projektländer gehen können! Nur gemeinsam mit genügend ehrenamtlichen Mitarbeitern können wir es schaffen, Not leidende Kinder an Weihnachten zu beschenken.

Ab dem 14. November 2011 benötigen wir in einem Zeitraum von vier Wochen so viele helfende Hände wie möglich. Dann geht „Geschenk mit Herz“ in die heiße Phase, denn es gilt, sämtliche Präsente von den Sammelstellen in die zentrale Packstation nach Kaufbeuren zu transportieren.

Freiwillige Fahrer transportieren die "Geschenke mit Herz" von den Sammelstellen in das Zentrallager nach Kaufbeuren. Foto: humedica.

Im Jahr 2010 haben 40 ehrenamtliche Fahrer diese Aufgabe gemeistert. Mit 12 Fahrzeugen legten sie eine Gesamtstrecke von 40.000 Kilometern zurück. Nach der Ankunft im Zentrallager gingen mehr als 150 Päckchenpacker ans Werk. Entweder halfen sie bei der Öffnung aller eingetroffenen Pakete und bestückten sie gegebenenfalls mit zusätzlichen Geschenkartikeln. Oder sie stellten mithilfe der eigens für unsere Aktion „Geschenk mit Herz“ erhaltenen Spendengelder neue Weihnachtspäckchen zusammen.

Für diese Tätigkeiten sucht humedica nun wieder zahlreiche Freiwillige. Egal ob als Telefonist, Fahrer oder Päckchenpacker – uns ist jede Art der Hilfestellung höchst willkommen! Deshalb unsere Bitte an Sie: Machen Sie mit und engagieren Sie sich für einen guten Zweck!

Nähere Informationen finden interessierte Helfer auf dieser Homepage. Gerne können Sie uns auch in einem persönlichen Gespräch mitteilen, wann und wie Sie uns unterstützen wollen. Roswitha Gutsche und Joachim Panhans stehen ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Telefon: 08341 – 966 148 80
E-Mail: r.gutsche@humedica.org

Telefon: 08341 – 966 148 46
E-Mail: j.panhans@humedica.org