Unser „Geschenk mit Herz“-Team ist für Euch da!Schreibt uns(0)8341 966148-60(0)151 71827985
Spenden

In der Firma KUKA steht auch Nächstenliebe auf dem Ausbildungsplan

von Stefanie Huisgen, 10.11.2011

Ein regulärer Arbeitstag sieht anders aus: Lehrlinge der KUKA Systems Group haben sich aktiv an unserer Weihnachtspäckchenaktion beteiligt und während der Arbeitszeit jeweils ihr persönliches „Geschenk mit Herz“ gepackt.

Selbstverständlich war diese außergewöhnliche „Arbeitsaufgabe“ mit dem Ausbildungsleiter abgesprochen. Für die 50 Auszubildenden hatte an diesem Tag eine Lehrstunde der besonderen Art auf dem Programm gestanden – eine Lehrstunde im Fach „Nächstenliebe“.

Die KUKA-Lehrlinge erfahren, wie sie ihr persönliches "Geschenk mit Herz" zusammenstellen können. Foto: humedica.

Die KUKA Systems Group gehört zu den weltweit führenden Systemanbietern von Engineeringdienstleistungen und flexiblen automatisierten Fertigungslösungen. Ihren Stammsitz hat das in 15 Ländern ansässige Unternehmen in Augsburg – unserer diesjährigen Weihnachtspäckchenstadt.

Während ihrer Lehrzeit bekommen die Auszubildenden nicht nur Fachwissen vermittelt und helfen bei der Erarbeitung von Lösungsansätzen für die automatisierte Produktion. Auch die sozialen Fertigkeiten der jugendlichen Arbeitsanfänger werden bei der Ausbildung berücksichtigt.

Besonders groß ist das Engagement der KUKA-Lehrlinge für unsere „Geschenk mit Herz“-Aktion. Seit nunmehr vier Jahren „opfern“ sie bereitwillig einen Teil ihrer Arbeitszeit, um gemeinsam Schuhkartons zu bekleben und mit Geschenken zu befüllen. Die kleinen „Packerl“ sind ihr persönlicher Beitrag zu einem unvergesslichen Weihnachtsfest für Mädchen und Jungen aus bedürftigen Familien.

Neben den Auszubildenden der KUKA Systems Group haben in diesem Jahr viele tausende Kinder in Bayern fleißig Päckchen gebastelt und mit vielen bunten Überraschungen gefüllt. Diese werden in den kommenden Wochen in unsere zwölf Projektländer verschickt, damit sie auch pünktlich zu Weihnachten bei den Not leidenden Familien eintreffen.

Wenn auch Sie unsere Aktion unterstützen möchten, dann packen Sie ihr „Geschenk mit Herz“ und geben es bis zum kommenden Montag, dem 14. November 2011, an einer der 1.058 Sammelstellen in Bayern ab. Zudem benötigen wir noch ehrenamtliche Helfer als Telefonist oder Päckchensortierer in unserer Zentrale in Kaufbeuren.

Wie Sie sehen gibt es viele Wege der Unterstützung – Dabei sein ist alles! Wir können jede helfende Hand gebrauchen und freuen uns sehr über jeden, der bei unserer Weihnachtspäckchenaktion mitmachen möchte! Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier auf der Homepage.

Ein großes Dankeschön richtet das “Geschenk mit Herz”-Team an die Lehrlinge der KUKA Systems Group! Vielen Dank für eure tolle Unterstützung!