Geschenk mit Herz

Die Päckchen werden verteilt...

...und machen tausende Kinder glücklich.

„Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ Dieses Sprichwort bewahrheitet sich immer wieder, wenn die liebevollen Weihnachtspäckchen bei ihren kleinen Empfängern ankommen.

Die Freude und Aufregung ist groß, es wird um die Wette gestrahlt, vorsichtig nach weiteren kleinen Schätzen im Karton gesucht und manch einer mag sein Packerl gar nicht aufhören zu umarmen und trägt es stolz nach Hause.

Augenblicke kindlicher Freude – Die Ankunft der „Geschenke mit Herz“. Foto: humedica

Viele Tausende Päckchen machen weltweit Kinder glücklich, stiften unbeschwerte Freude und ein Moment des Kind-seins. Doch der wahre Erfolg von „Geschenk mit Herz“ lässt sich eben nicht in Zahlen ausdrücken.

Denn jedes einzelne Kind, jedes einzelne Päckchen ist für die Weihnachtsaktion von Bedeutung und ein einzelnes Kinderstrahlen reicht zur Motivation für Tausende helfende Hände!

Was so ein Geschenk bedeutet und wie sehr es als Zeichen der Verbundenheit über alle sprachlichen, wirtschaftlichen oder kulturellen Unterschiede hinaus wirken kann, beweisen die zahlreichen positiven Rückmeldungen von den Verteilungen. Lesen und stöbern sie gerne durch unsere Mediathek und die vielen Berichte der vergangenen Jahre.

Wo kommen die Päckchen an?

Dieser Bub aus Rumänien wollte sein Geschenk gar nicht mehr loslassen. Foto: humedica

Die in Deutschland gepackten Päckchen werden zu Kindern im Osteuropa geschickt. In Armut und Not aufwachsend ist es ein ganz besonderer Moment der Freude, wenn die Kinder in Albanien, der Republik Moldau, dem Kosovo oder der Ukraine ihre „Geschenke mit Herz“ in Empfang nehmen. Das Gefühl nicht vergessen zu werden schlägt Wellen.

In unseren fernen Projektländern wie Äthiopien, dem Niger, Simbabwe oder Sri Lanka werden die Geschenke dank der Spendengelder aus Deutschland vor Ort eingekauft, gepackt und an die Kleinen übergeben.

Und auch vor der Armut vor der eigenen Haustür schließen wir unsere Augen nicht. Seit einigen Jahren erhalten auch Tafeln und Flüchtlingsheime in Bayern Geschenke für bedürftige Kinder. Die „Geschenke mit Herz“ sollen da wirken, wo Kinder sonst Not leiden und wenig Freude erfahren. Dafür setzen wir uns ein!

Oben
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×