Geschenk mit Herz

Ein Beispiel für Nächstenliebe und Respekt

von Ruth Bücker, 18.12.2009
Seite DruckenTeilen

Pastor Sam Rajasuriar leitet die humedica-Arbeit in Sri Lanka bereits seit 18 Jahren und engagiert sich für bedürftige Kinder. In der Internationalen Schule Manipay bekommen die Mädchen und Jungen die Chance auf Bildung und eine Zukunftsperspektive. Pastor Sam ist ihnen dabei eine große Hilfe.

Die Mädchen und Jungen in Sri Lanka, die die Kindertagesstätten und die Schule besuchen, waren dieses Jahr erneut Empfänger von „Geschenken mit Herz“. Geldspenden von deutschen Spendern ermöglichten den Projektmitarbeitern am Ort den Kauf von beispielsweise Schulmaterialien und Spielsachen.

Pastor Sam (links) zusammen mit S.E. Minister Lionel Premasiri und dessen Familie. Foto: humedica

Pastor Sam hatte für das diesjährige Weihnachtsfest ein zusätzliches Anliegen: 30 Päckchen sollten an Mädchen und Jungen aus dem Süden der Jaffna-Insel verteilt werden. Um die Präsente in Empfang zu nehmen und den Kindern zu überbringen, reiste S.E. Sozialminister Lionel Premasiri nach Manipay.

Gemeinsam mit seiner Familie kam er am 11. Dezember in Manipay an und besuchte zunächst das humedica-Projekt. Er besichtigte die Schule und zeigte sich von der Einrichtung beeindruckt. Als er von Pastor Sam die Weihnachtspäckchen überreicht bekam, war seine Freude groß.

Pastor Sam sieht in diesem Treffen eine symbolische Geste. Jahrzehntelang herrschte zwischen tamilischen und singalesischen Teilen der Bevölkerung ein Bürgerkrieg. Durch das Treffen von Pastor Sam und Minister Premasiri leben sie den Kindern vor, was gegenseitiger Respekt und Nächstenliebe bedeuten.

Bitte unterstützen Sie unsere Projekte für Kinder in Sri Lanka mit einer Online-Spende für den weiteren Ausbau der Schule oder durch eine Überweisung auf unten stehendes Konto:

      humedica e. V.
      Stichwort "Sri Lanka"
      Konto 47 47
      BLZ 734 500 00
      Sparkasse Kaufbeuren

Minister Lionel Premasiri besuchte die Weihnachtsfeier in der Internationalen Schule Manipay. Foto: humedica

Teilen
Oben
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×