Geschenk mit Herz

Benefizkonzert zu Gunsten der Weihnachtspäckchen-Aktion „Geschenk mit Herz“: Claudia Koreck rockt Kaufbeuren

von Steffen Richter/ RBU, 29.10.2009
Seite DruckenTeilen

„Fliagn“ war ihr Durchbruch. Heute gehört Claudia Koreck zu den bekanntesten und talentiertesten Nachwuchskünstlern in Deutschland. Am Freitag, den 13.November 2009 wird sie gemeinsam mit ihrer Band erstmals auch in Kaufbeuren auftreten: Im „Gablonzer Haus“ gibt sie ein Benefizkonzert zu Gunsten der humedica-Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“.

Mehr als 40.000 Päckchen konnten im vergangenen Jahr gesammelt werden. Foto: humedica

Im vergangenen Jahr konnte humedica gemeinsam mit Sternstunden e. V., dem Medienpartner Bayerischer Rundfunk und dank der Mithilfe zahlreicher Menschen in Bayern mehr als 40.000 Päckchen in 10 Ländern an Kinder in Not verschenken. Heuer rechnet die international operierende Hilfsorganisation angesichts der großartigen Beteiligung von bisher über 730 Sammelstellen im Freistaat mit einem weiteren Anstieg der Paketspenden.

Neben der Schirmherrin, Frau Dr. Irene Epple-Waigel, engagiert sich die Musikerin Claudia Koreck seit 2008 für „Geschenk mit Herz“. In diesem Jahr wird sie exklusiv für die Aktion ein Benefizkonzert in der "Geschenk mit Herz"-Partnerstadt 2009, Kaufbeuren, geben.

Bevor sie mit ihrer Band um 20 Uhr im „Gablonzer Haus“ losrockt, ist Claudia Koreck zu Gast bei der großen „Geschenk mit Herz“-Veranstaltung am Nachmittag des 13. November 2009 ab 16 Uhr auf dem Platz vor der Kaufbeurer St. Martinskirche.

Dort gibt es neben einer Live-Schalte in die „Abendschau“ des Bayerischen Fernsehens zahlreiche Angebote für kleine und große Besucher sowie die Möglichkeit, die eigenen Weihnachtspäckchen abzugeben und bis in die späten Abendstunden am beliebten Candle-Light-Shopping teilzunehmen.

Eintrittskarten für das Benefizkonzert der Claudia Koreck Band gibt es bei allen bekannten Verkaufsstellen der Allgäuer Zeitung und in der humedica-Zentrale (Goldstraße 8, Kaufbeuren-Neugablonz) zum Vorverkaufspreis von 9 Euro (erm. 8 Euro); an der Abendkasse erhöht sich der Preis um einen Euro.

Bereits letztes Jahr war Claudia Koreck bei ihrem Besuch in Traunstein sehr begehrt. Foto: humedica

Teilen
Oben
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×