Geschenk mit Herz
Geschenk mit Herz

Bayern im Päckchenfieber: Tausende "Geschenke mit Herz" auf dem Weg

von Steffen Richter, 24.11.2008
Seite DruckenTeilen

Der Freistaat ist im Päckchenfieber. Genau genommen hält dieser Zustand bereits seit Ende September an, zumindest bei den rund 600 Sammelstellen überall in Bayern.

Seit einigen Tagen aber werden die Pakete bei den Depots abgeholt, um dann nach einem kurzen Zwischenstopp in Kaufbeuren auf den langen Weg in zehn Länder zu gehen. Aufregend, auch für Packer in der Gemeinde Berg.

Die Oskar-Maria-Graf Schule in Aufkirchen sowie nahezu alle Kindergärten der Gemeinde Berg (St. Maria Kindergarten Aufkirchen, Montessori Kindergarten Aufkirchen, Montessori Kindergarten in Biberkor sowie der BRK Kindergarten in Höhenrain) beteiligten sich gerne an der Aktion "Geschenk mit Herz".

Am Ende wurden in der verantwortlichen Sammelstelle, der Drogerie Höck, exakt 177 Pakete abgegeben. Ein tolles Ergebnis für alle Beteiligten.

Senden auch Sie uns Ihre Geschichte zur Weihnachtspaketaktion von humedica, dem Bayerischen Rundfunk und Sternstunden e. V.. Wir veröffentlichen Ihren Artikel und Ihre Fotos gerne an dieser Stelle. Vielen Dank.

Fleißige Päckchenpacker von der Oskar Maria Graf-Schule Aufkirchen mit ihrer Rektorin Frau Fiedler. Foto: Privat/Höck

Teilen
Oben